Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Experiment Europa

Dokumente

Alle Studienplätze des Juristischen Bereichs
AlleStudienplaetzeStandDezember2017.pdf (externe Datei)

Aktuelles Bewerbungsformular
Bewerbungsbogen_Dezember 2016.pdf (433,3 KB)  vom 14.12.2016

Weiteres

Login für Redakteure

Mit ERASMUS ins Ausland

Auf diesen Seiten könnt ihr euch über das ERASMUS-Programm, unsere Partnerfakultäten und das Bewerbungsverfahren informieren.

Unsere Antworten zu den FAQs (häufig gestellten Fragen) findet ihr hier.

Falls ihr euch Erfahrungsberichte von ehemaligen ERASMUS-Studierenden durchlesen wollt, könnt ihr diese hier finden.

Bitte beachtet auch die aktuellen Hinweise im Folgenden.

_____________________________________________________________

Liebe ERASMUS-Interessierte,

unsere Bewerbungsfristen sind:

für das Wintersemester: 15. Februar

für das Sommersemester: 15. August

Wichtig: Die Abgabefrist für die Universität Zürich und die Cardiff University endet sowohl für das Winter- als für auch das Sommersemester am 15. Februar!

* Das aktuelle Bewerbungsformular findet ihr rechts im Menü.*

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

______________________________________________________________

* Bitte beachtet, dass für das Sommersemester nur noch die Studienplätze vergeben werden können, die nicht im Bewerbungsverfahren für das Wintersemester bereits vergeben worden sind.

Wenn ihr also die volle Auswahl an Studienplätzen bei eurer Bewerbung zur Verfügung haben wollt, ist eine Bewerbung zum Wintersemester (bis 15. Februar) zu empfehlen.

Eine Übersicht zu den restlichen Plätzen für das Sommersemester wird immer im März/April auf unserer Webseite veröffentlicht.*

News und aktuelle Ausschreibungen

Neue Bewerbungsfristen ab 2017

____________________________________

  • Liebe ERASMUS-Interessierte,

Unsere Bewerbungsfristen sind:

für das Wintersemester: 15. Februar

für das Sommersemester: 15. August

Wichtig: Die Abgabefrist für die Universität Zürich und die Cardiff University endet sowohl für das Winter- als für auch das Sommersemester am 15. Februar!

Außerdem bitten wir euch, unser aktuelles Bewerbungsformular (siehe Menü rechts) zu verwenden.

Sollte es wegen zu vieler Bewerbungen für eine Partneruni ein Auswahlgespräch für euren Erstwunsch geben müssen, werdet ihr das wenige Tage nach Bewerbungsschluss erfahren.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Euer ERASMUS-Team

____________________________________

Termine

* Sprechzeiten während des Wintersemesters 2017/2018:

Montags: 9 - 11 Uhr

Donnerstags: 17 - 19 Uhr

* Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/2019: 15. Februar 2018

Teilnahme am Buddy-Programm für Internationale Studierende

16.11.2017: im Sommersemester 2018 wird wieder eine große Zahl internationaler Studierender erwartet.


Im Rahmen unseres „Buddy-Programms" möchten wir diesen vor allem in der schwierigen Anfangsphase eine Betreuung bieten.


Ziel des Programms ist es, den internationalen Studierenden den Start in das Leben in Halle und an der Universität zu erleichtern, etwa durch organisatorische, kulturelle und u.U. fachliche Betreuung durch die halleschen Studierenden.


Als Buddys habt ihr die die Möglichkeit, eure interkulturelle Kompetenz zu erweitern und praktische interkulturelle Erfahrungen zu sammeln!

Bewerben könnt ihr euch bis zum 17.01.2018.


Weitere Infos findet ihr hier:

http://www.international.uni-halle.de/international_office/studierende/hallesche_studierende/sich_international_engagieren/buddy_programm/

Schule des Polnischen Rechts

13.11.2017: Im SoSe 2018 wird an der Jagiellonen-Universität Krakau zum 16. Mal  ein deutschsprachiges Lehrprogramm „Schule des Polnischen Rechts“ im  Rahmen des DAAD-GoEast-Programms veranstaltet. Es richtet sich an alle  interessierten Studenten (ab 3. Semester) und jungen Absolventen der  Rechtswissenschaften. Begleitend finden ein Polnisch Intensiv-Sprachkurs  und landeskundliche Vorträge statt.

Hierfür stellt der DAAD Stipendien zur Verfügung, welche Lebenshaltungskosten, Reisekosten und die Kursgebühren umfassen. Das Fach-Programm steht jedoch grundsätzlich  allen interessierten Juristen – auch ohne DAAD-Stipendium – offen.

Die Schule des Polnischen Rechts bildet gleichzeitig einen wesentlichen  Teil des post-graduierten Aufbaustudiums „Polnisches Wirtschaftsrecht“,  organisiert in Form eines LL.M.-Programms. Dieses wird im SoSe 2018 und  im WiSe 2018/2019 an der Juristischen Fakultät der Universität Krakau  zum 10. Mal stattfinden. Das LL.M.-Programm richtet sich an  deutschsprachige Juristen mit dem 1. Juristischen Staatsexamen (oder  vergleichbarem Abschluss), die sich international und anspruchsvoll im  Wirtschaftsrecht weiterbilden möchten.Die Teilnahme an der Schule des  Polnischen Rechts im SoSe 2018 ermöglicht den Erwerb von 34 ECTS-Punkten  und in der Zukunft auch die Teilnahme am LL.M.-Programm mit der  Anerkennung der erworbenen Leistungen und mit Erwerb von weiteren 26  ECTS-Punkten.

BEWERBUNGSFRIST: 31. Dezember 2017 (Datum des Poststempels)

Nähre Informationen unter: www.sdpr.eu.com    und www.llm.law.uj.edu.pl   

[ mehr ... ]

Auslandspraktikum in Mauritius

23.03.2017: Ein internationales Trust Service Beratungsunternehmen in Mauritius bietet ein 3 monatiges Praktikum mit den Schwerpunkten Internationales Management, Rechnungswesen und Recht.

Das Unternehmen hat Niederlassungen in zehn Ländern. Der Einsatzort ist Port Louis, die Hauptstadt von Mauritius.
Beginn: Jederzeit, möglichst kurzfristig.
Dauer: 3 Monate
Tätigkeitsbeschreibung:
Unterstützung des Corporate Administrators bei den täglichen Aufgaben. Back office work.
U.A. Aktualisierung der Kundenakten, Vorbereitung von Anschreiben an lokale Behörden und Banken, Hilfe bei der Vorbereitungen von Banküberweisungen.
Arbeitszeiten : 08:30 – 17:30, 1 Stunde Mittagspause, Mo-Fr
Sprachen: Gutes Englisch. Grundlagen der Französischen Sprache von Vorteil
Gemäß den Trainingsvisabestimmung der Republic of Mauritius sind alle Praktika nicht vergütet.

Dieses Angebot ist von der Agentur Pax Mauritius.
Agentur Kontakt zu Andreas über Whatsapp : +230 5792 1733
www.pax-mauritius.com   
www.internship-maurice.com   

Financial Law and Financial Sciences

13.02.2017: The Masaryk University in Brno, Czech Republic, is opening a new four-year Doctoral Study Programme, held in English:

Financial Law and Financial Sciences

For more information about the programme please visit:

http://www.law.muni.cz/dokumenty/37871   

Looking for an internship in Brno, Czech Republic?

02.12.2016: Are you looking for an internship abroad? Masaryk University  provides a website and gathers all interesting internships offered by  local companies. Just visit the website www.internship.muni.cz    which enables you to get in touch with the companies directly.

[ mehr ... ]

Neue Partnerfakultäten in Portugal! / Ab sofort aktuelle Infos zum Studium an den neuen Fakultäten auf unserer Webseite

Liebe Studierende und ERASMUS-Interessierte,

ab dem Sommersemester 2017 wird es möglich sein, ein ERASMUS-Studium auch in Portugal zu absolvieren!

An der Universidade Nova de Lisboa können im Sommersemester 2017 insgesamt 4 Studierende ein Auslandssemester absolvieren.

Ein Studium im Sommeresemester 2017 an der Universidade de Lisboa ist sogar für 6 Studierende möglich!

Bewerbungsschluss für das Sommersemester 2017 ist regulär der 15. August 2016 (s. "Mit ERASMUS ins Ausland")

!!! Auf unserer Webseite findet ihr nun aktuelle Infos zu den beiden neuen Universitäten:




Außerdem findet ihr auf den Webseiten der Universitäten  viele nützliche Informationen:

  • Universidade Nova de Lisboa

http://www.unl.pt/   

http://www.unl.pt/guia/2016/fd   

  • Universidade de Lisboa

http://www.ulisboa.pt/   

http://www.fd.ulisboa.pt/   

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen !

Euer ERAMUS-Team

Neue Partnerfakultäten: Hanze University of Applied Sciences Groningen & Türkisch-Deutsche Universität Istanbul

Liebe ERASMUS-Interessierte,

wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir noch zwei weitere Partnerfakultäten dazubekommen haben, über die ihr nähere Infos auf unserer Webseite finden könnt:

  • Hanze University of Applied Sciences Groningen
  • Türkisch-Deutsche Universität Istanbul

Ihr könnt euch für diese Unis bereits für einen Aufenthalt ab dem Wintersemester 2016/17 bis 15. Februar 2016 bewerben.

Liebe Grüße,

Euer ERASMUS-Büro Jura

Erste Partnerfakultät in Lettland - Riga Graduate School of Law

Liebe Studierende,

wir freuen uns, euch mitteilen zu dürfen, dass wir für die Juristische Fakultät im November einen ERASMUS+-Vertrag mit der Riga Graduate School of Law in Lettland geschlossen haben. Das Studium ist komplett auf Englisch und es gibt eine Vielzahl an Kursen.

Für mehr Infos besucht bitte die Webseite der Universität:

http://www.rgsl.edu.lv/   

Ihr könnt euch ab sofort für einen Aufenthalt dort bewerben (zB im Wintersemester 2016/17 - Bewerbungsfrist ist der 15.02.2016). Im akademischen Jahr können dort entweder 2 Studierende je 10 Monate bzw. 4 Studierende je 5 Monate studieren.

Liebe Grüße,

Euer ERASMUS-Büro Jura

Studieren an der Northumbria University in Newcastle upon Tyne

Liebe ERASMUS-Interessierte,

wir haben im Juli 2015 einen ERASMUS-Vertrag mit der Northumbria School of Law der Northumbria University in Newcastle upon Tyne geschlossen. Zwei Studierende können jeweils 10 Monate an der neuen Partnerfakultät verbringen. Ihr könnt euch auch gerne schon für einen Aufenthalt im Sommersemester 2016 bis zum 1. September 2015 bewerben.

Für mehr Informationen klickt bitte hier.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Liebe Grüße,

Euer ERASMUS-Team

ERASMUS-Büro Jura goes Facebook

Liebe ERASMUS-Interessierte,

wir sind jetzt auch auf Facebook zu finden. Für neuste Informationen liked einfach unsere Seite    !

Euer ERASMUS-Team

Änderungen zur Kurswahl im Ausland - Europa- & Völkerrecht

Es gibt gute Neuigkeiten: Laut LPJA wird das Semester des Auslandsstudiums bei der Berechnung der Freiversuchsfrist berücksichtigt, wenn während des Auslandssemesters keine Prüfungen abgelegt werden, die Voraussetzung für die staatliche Pflichtfachprüfung des ersten Staatsexamens sind (z.B. der kleine oder große „BGB-Schein“), ausgenommen hiervon ist der 'Sprachenschein'.


Da  wir in Halle weder eine Prüfung im Europarecht noch im Völkerrecht  ablegen müssen, ist ein Besuch solcher Vorlesungen im Ausland und auch  die Ablegung entsprechender Prüfungen in keiner Weise schädlich für die  Anerkennung des Freisemesters für den Freischuss.

Newsarchiv

Zum Seitenanfang